specials
club / party
Sa 03.02.   20.00 h
Kasse
Beauties and the Beats
Jazzchor Festival Freiburg 2018
A cappella 
VVK: ab € 20,85    AK: € 22
(inkl. VVK Gebühren, bestuhlt, freie Platzwahl)

Beauties and the Beats, das sind momentan 17 junge Sängerinnen und Sänger, die sich mit Leib und Seele den Freuden der a-cappella-Musik verschrieben haben. Aktuelle Charthits wie »Dangerous« von David Guetta gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie Dauerbrenner à la »It's my life« von Bon Jovi. Nicht zu kurz kommen eigene Versionen von Genregrößen des instrumentalfreien Gruppengesangs. Besonders hoch im Kurs stehen gerade Basta und Maybebop.

Gewürzt wird das Ganze mit einer professionellen Lightshow und humorvollen Choreografien. Denn der Drang nach Bewegung gehört für Chorleiter und Bass Martin Renner zum Gesang wie Vocalpercussion oder Beatboxen. Mit diesem Groove ist es ihm gelungen, das Ensemble höheren Weihen entgegenzuführen.

Wurde er 2015 noch selbst mit dem Chorleiterpreis beim Grand Prix der Popchöre ausgezeichnet, räumten Beauties and the Beats im darauffolgenden Jahr als Gewinner ab. Zur Belohnung darf der Chor den Wettbewerb am 16. Dezember 2017 in Erlenbach nun selbst ausrichten. Des weiteren erreichte der junge Chor den 2. Platz beim Züblin-Kulturpreis im Jahr 2017 in Stuttgart.

Beauties and the Beats haben sich 2013 gegründet und im Neckarsulmer Kreatief einen Heimathafen und Probenort gefunden. Mit über 30 Auftritten im Jahr zieht es das Ensemble aber immer wieder zu Konzerten zum Städtele hinaus. 

I Love 80s

80s music nonstop


Freitag
02. März
23.00 Uhr
 I Love 80s
inthemix - die 2000er Party

a journey through the 21st century


Samstag
03. März
23.00 Uhr
 inthemix - die 2000er Party
We Love Hip Hop

w/ Busy Fingaz, Namean & Funkmessiah


Freitag
09. März
23.00 Uhr
 We Love Hip Hop
Jazzhausbooking FreiburgJazzhausrecords FreiburgJazzhaus Promotion Freiburg
jazzhaus_freiburg_e.V_kompakt.jpg

Club:+49 0761 34973   Büro:+49 0761 2923446   Fax:+49 0761 72935
  Impressum