specials
club / party
Mo 20.11.   20.00 h
Kartenreservierung  Kasse
Harold Bradley
Pop 
VVK: ab € 11,80    AK: € 13
(inkl. VVK Gebühren, teilbestuhlt)

'Renaissance-Man' Harold Bradley., 1929 in Chicago geboren und aufgewachsen, hat seinen Lebensmittelpunkt seit vielen Jahren in Rom. Er ist ein Multitalent und bespielt Film, Konzertbühne und Ausstellungsraum, in der Vergangenheit auch das Football-Feld. Im Gospel/Blues/Jazz hat er sich nicht nur als Betreiber des legendären Folk Studio in Rom, das Größen wie Bob Dylan besuchten, sondern auch selbst musikalisch einen Namen gemacht - zuletzt mit dem Album Everything's Easy (2016).

Neben dem Konzert im Jazzhaus (mit Freiburger Musiker_innen) wird Harold Bradley am Sonntag, den 19.11. im Foyer des Goetheinstituts über sich und sein Leben in Amerika und Europa erzählen.
Mehr Infos unter http://www.hereandblack.org/harold-bradley-jr/

Harold Bradley kommt auf Einladung des Projekts Here and Black und des Carl Schurz Hauses ins Jazzhaus.

Für weitere Informationen siehe www.hereandblack.org

inthemix - die 2000er Party

a musical journey through the 21st century


Samstag
18. November
23.00 Uhr
 inthemix - die 2000er Party
Panda Party

DJ-Team: Freez, Deejay Namean


Freitag
24. November
23.00 Uhr
 Panda Party
Connected

die 90er Party


Samstag
25. November
23.00 Uhr
 Connected
Jazzhausbooking FreiburgJazzhausrecords FreiburgJazzhaus Promotion Freiburg
jazzhaus_freiburg_e.V_kompakt.jpg

Club:+49 0761 34973   Büro:+49 0761 2923446   Fax:+49 0761 72935
  Impressum